Unser Unternehmen

Eine Erfolgsgeschichte über sechs Generationen

Friedrich Petzolt Gesellschaft m.b.H. – Tradition seit 1825. Die ursprüngliche Besitzerin der heutigen Firma Petzolt, eine Witwe, heiratete im „würdigen“ Alter von 42 Jahren den wesentlich jüngeren Johann Georg Petzolt. Der tüchtige junge Mann erweiterte die bescheidene Gemischtwarenhandlung seiner Frau an der Ecke Wendelgasse (die heutige Neubaugasse) und Burggasse. Ihr Sohn, Johann Babtist Petzolt, führte das Geschäft seiner Eltern weiter. Im Laufe der folgenden Generationen wurde das einstöckige Biedermeierhaus niedergerissen und durch das heutige Doppelhaus ersetzt.

Das österreichische Kaiserreich bot als europäische Grossmacht optimale wirtschaftliche Möglichkeiten. Metalle und Werkzeuge boomten in der Gründerzeit. Die Firma konnte gewaltig expandieren, und die Familie Petzolt zählte bald zu den bekanntesten und angesehensten in Wien.
 
Willibald Petzolt, in dritter Generation, beherrschte den Metallmarkt der k.u.k. Monarchie. Seine Frau Fanny gebar ihm zwei Söhne, Johann Georg und Friedrich (Fritz). Der ältere fiel im ersten Weltkrieg. Diesen Verlust konnte der Vater nicht verkraften. Er zog sich aus dem Geschäftsleben zurück und lebte danach in Bad Ischl im Salzkammergut.
 
Er übergab die Firma seinem jüngeren Sohn Fritz Petzolt. Dieser hatte ebenfalls zwei Söhne und eine Tochter. Der ältere fiel im zweiten Weltkrieg, sein Bruder Friedrich Petzolt übernahm die Firma, nachdem er aus der Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt war.
 
Damals waren die Magazine leer, Wien teilweise zerstört und von den vier Siegermächten besetzt. Trotzdem gelang es Friedrich Petzolt die Firma wieder aufzubauen. Auch seine Schwester Elisabeth Petzolt-Reichenberger war als aktives Familienmitglied einige Jahre im Familienbetrieb tätig. Als letzter Namensträger nach fünf Generationen starb Friedrich Petzolt im Jahre 1999, nur ein Jahr vor unserem 175-jährigen Firmenjubiläum.
 
Heute wird das traditionsreiche Unternehmen in sechster Generation von Frau Christine DelMonte-Petzolt geführt. Dabei wird sie tatkräftig von ihren ambitionierten MitarbeiterInnen unterstützt.  Das engagierte PETZOLT-Team will auch noch in der heutigen, oftmals schnelllebigen Zeit im Geschäftsleben eine persönliche Note erhalten.